Die Geschichte der Apepak-Tücher

PROMO CODE "BACKTOSCHOOL" Kaufe 2 Beutel und erhalte 1 Apepak Duo Mini gratis

Die Geschichte der Apepak-Tücher

Vom Wunsch, die Umwelt zu schützen, bis zur Verwirklichung einer echten Revolution dank ethischer Entscheidungen und des Vertrauens, das den Menschen entgegengebracht wird.

Heute möchten wir Ihnen alles mitteilen, was zur Geburt von Apepak-Tüchern geführt hat, um Sie bei der Auswahl italienischer, ökologischer und ökologisch nachhaltiger Produkte zu ermutigen. In einer Welt, die die entgegengesetzte Richtung eingeschlagen zu haben scheint, ist dies wirklich ein revolutionärer Akt. In Ihrem täglichen Leben können Sie sich dafür entscheiden, ein Vorbild zu sein, und Sie können wirklich zur Erhaltung des Planeten beitragen. Veränderungen im ethischen Sinne sind für jedermann erreichbar.

SCHRITT 1: Die Notwendigkeit eines ökologischen Produkts

Die ethische Frage des Umweltschutzes ist heute Teil unseres Lebens. Jede einzelne Wahl unseres täglichen Lebens muss sich mit dieser Tatsache auseinandersetzen: vom Kauf von Kleidung über Essgewohnheiten, von der Wahl kosmetischer Produkte bis zur Auswahl recycelbarer oder biologisch abbaubarer Materialien.

Die unüberlegte Verwendung von Kunststoffen hat die Meere auf der ganzen Welt, unsere Küsten, unsere Flüsse und das Wasser, das jeder von uns regelmäßig konsumiert, verschmutzt. Heute landen jedes Jahr über 8 Millionen Tonnen Plastik in den Ozeanen unseres Planeten.

Von hier aus wurde der geboren Wunsch nach neuen Lösungen, seinen Verstand herauszufordern, sich zu engagieren und zu tue deinen Teil. Molly Knickerbocker und Massimo Massarotto (Gründer von Apepak) kombinierten so die Erfahrungen zweier entfernter Realitäten (der amerikanischen und der italienischen), um das wunderbare Potenzial von Bienenwachs wiederzuentdecken.

SCHRITT 2: Die Idee

Molly Knickerbocker stammt ursprünglich aus Napa Valley (Kalifornien), einer Grünfläche mit einer großartigen Kultur für Essen und Wein. Aufgewachsen in einer Familie von Köchen und Imkern, hat sie immer eine angeborene Leidenschaft für den Anbau gesunder und biologischer Lebensmittel gepflegt. Massimo Massarotto, geboren und aufgewachsen in Castelfranco Veneto, pflegte schon in jungen Jahren den Wunsch zu reisen, um verschiedene Kulturen und Realitäten aus nächster Nähe zu entdecken. Mit zwanzig Jahren zog er nach Kalifornien, um einige der wichtigsten Startups der westlichen Welt genau zu studieren. Die Geschäftsmodelle von San Francisco waren eine echte Inspiration für die Besonderes Augenmerk wird auf ökologische Innovationen und die Umverteilung von Ressourcen gelegt zum Wohle der Gemeinschaft.

Der Gedankenaustausch und der Erfahrungsaustausch zwischen Massimo und Molly führten zur Geburt von ein echtes Projekt: in der Lage zu sein, die Leidenschaft für Lebensmittel und die Ablehnung von allem, was die Umwelt schädigen würde, wie die Verwendung von Einweg-Lebensmittelverpackungen, zu kombinieren. Intensive Arbeitstage und Tests erweckten so die ersten Prototypen der Apepak-Tücher, die aus Baumwollresten von Mollys Großmutter und dem Bienenwachs ihres Vaters hergestellt wurden: 100% natürlich und 100% ökologisch.

Apepak panno ecologico per alimenti

Die Begeisterung, mit der die ersten Kleidungsstücke begrüßt wurden, machte es möglich, sich die Markteinführung auf dem italienischen Markt vorzustellen. Mit nur einem kleinen Laptop, Engagement und Energie auf der anderen Seite des Ozeans hatten Massimo und Molly die Firma Apepak gegründet.

SCHRITT 3: Die Auswahl der Rohstoffe

Wenn das Ziel des Umweltschutzes und der Verbesserung der Ressourcen des italienischen Territoriums die Grundlage des Apepak-Projekts ist, wird die Auswahl von lokale, biologische und zertifizierte Rohstoffe Es könnte nur der nächste und wichtigste Schritt sein.

Apepak GOTS cotone naturale

Die erste Wahl war, nur zu verwenden ERHÄLT Baumwolle (Global Organic Textile Standard), hergestellt in Übereinstimmung mit ökologischen und sozialen Kriterien Anwendung auf allen Ebenen: von der Sammlung von Naturfasern vor Ort über die nachfolgenden Herstellungsphasen bis hin zur Kennzeichnung des Endprodukts.

Apepak Conapi cera biologica

 

Bienenwachs hingegen wird von geliefert CONAPI, offizieller Partner von Apepak. EIN Realität, an der über 600 italienische Imker beteiligt sind, vereint durch die Liebe zu ihrer Arbeit, den Respekt vor den Bienen und die Verteidigung der biologischen Vielfalt.

Nachdem das Produkt gefunden und die Rohstoffe ausgewählt wurden, ist die Geschichte von Apepak in die Entwicklungsphase übergegangen und hat eine echte Ressource in den lokalen Realitäten Venetiens gefunden.

SCHRITT 4: Implementierung mit Industrie 4.0 Meeting

Teilen und sozialer Zusammenhalt sind wesentliche Hebel, um unser Leben zu verbessern und die ökologische Umstellung zu erreichen, die die Umwelt selbst erfordert. Daher die Wahl, die Herstellung von Apepak-Tüchern anzuvertrauen Soziale Genossenschaft Das Industrie 4.0-Treffen, die genau zum Thema soziale Erlösung und von gegenseitiges Vertrauen baute seine Geschichte.

Die Genossenschaft hat das Projekt angenommen, indem sie ihre Produktionsbereiche in Vedelago (in der Provinz Treviso) und ihre Belegschaft zur Verfügung gestellt hat. Sie sind in die Mitarbeiter der Genossenschaft integriert fragile Themen die Fähigkeiten und Autonomie erwerben müssen, um sich wieder in die Arbeitswelt und in das soziale Gefüge zu integrieren. Das Industrie 4.0-Treffen begrüßt Menschen, die die Herausforderung von positiv annehmen Arbeit als Chance für Wachstum und Erlösung.

Der Geist war sofort der richtige und nach einer ersten Trainingsphase begann die Arbeit mit voller Geschwindigkeit, angeregt durch ein Gefühl von aktive Teilnahme a ein soziales und gleichzeitig innovatives Projekt, das für die Umwelt und die Gemeinschaft nützlich ist.

SCHRITT 5: Wachstum

Italien ist oft ein schwieriges Land, in dem junge Unternehmen und innovative Ideen Schwierigkeiten haben, sich zu etablieren. Es gab viele Schwierigkeiten, aber Entschlossenheit kann sich auch in den schwierigsten Momenten durchsetzen. Also, Schritt für Schritt, Apepaks Geschichte war eine starke Ermutigung für alle, die etwas bewegen wollen.

Massimo und Molly haben beschlossen, die Italiener persönlich einzubeziehen, um nicht nur die Gültigkeit des Produktes zu beweisen, sondern auch die ökologische Reichweite durch die Abschaffung von Filmen für Einwegnahrungsmittel. Sie investierten daher alle ihre Ersparnisse in die Herstellung eines ersten Bestands an Apepak-Tüchern, an die anschließend gespendet wurde 200 italienische Familien, kostenlos. Ziel war es, die Aufmerksamkeit der Tester auf die Nützlichkeit und Zuverlässigkeit der Apepak-Tücher zu lenken.

 

Die gefundene Partnerschaft war wirklich eine große Zufriedenheit und ist bis heute das eigentliche Rückgrat des Projekts. In kurzer Zeit wurden immer mehr Möglichkeiten zur Zusammenarbeit sowie ein spontanes und wachsendes Medieninteresse gesammelt. Die gesammelten Botschaften der Solidarität und Unterstützung stärkten das Vertrauen von Apepak, der sich entschied, sich auf die Stärkung der Menschen zu konzentrieren, sich zunehmend des Wertes ihrer Entscheidungen und Handlungen bewusst zu werden. Im Vergleich zu den klassischen Markenstrategien mit Investitionen in Werbung und Sponsoring hat sich Apepak dafür entschieden gute Gewohnheiten pflegen, die Logik des Gewinns aufzugeben und in zu investieren Gegenseitiger Austausch Es läuft kollektives Gut.

SCHRITT 6: Die Zukunft, die wir bauen

 Die Geschichte von Apepak reicht bis heute. Im Jahr 2020 hat die Arbeit von Massimo, Molly und den Mitarbeitern, die sich im Laufe der Zeit dem Team angeschlossen haben, dafür gesorgt, dass die Apepak-Tücher reichen über 16.000 italienische Familien.

Und am wichtigsten, Jedes Mal, wenn jede dieser Familien ein Apepak-Tuch verwendet, sparen sie der Umwelt 1 Quadratmeter Einwegfolie oder -verpackung, hergestellt mit nicht erneuerbaren Quellen und schädlich für unseren Planeten.

Was wir Ihnen gesagt haben, zeigt wirklich, wie jeder von uns einen Unterschied machen kann, indem er sich einfach dafür entscheidet, zu handeln. Aufklärung künftiger Generationen über den Respekt vor der Umwelt, Förderung ökologischer Initiativen in der Region, Treffen sozial nützlicher und ökologisch nachhaltiger Entscheidungen, Wir können nur von der Zukunft begeistert sein, die uns erwartet.

Falls Sie es wollen Mach mit bei unserem Projekt Wählen Sie aus unseren E-Shop die Größe von Apepak, die für Ihren Heimgebrauch am besten geeignet ist, verwenden Sie das Produkt und wenn Sie möchten Erzählen Sie uns Ihre Erfahrungen auf unserer Community von Mitschöpfer voller Tipps ohne Auswirkungen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen